Aktuelle Vermittlungskonditionen für den Auftraggeber

Bei Auftragserteilung berechnen wir eine Gebühr in Höhe von € 395,00 (zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer, derzeit 19% = € 75,05), insgesamt also € 470,05, die wir bei erfolgreicher Vermittlung mit unserem Honorar verrechnen. Unser Erfolgshonorar beträgt 12% des ersten Bruttojahresgehaltes zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer, derzeit 19%.

Sollte das Anstellungsverhältnis innerhalb eines Zeitraums von drei Monaten nach Vertragsabschluss beendet werden, vermitteln wir Ihnen kostenlos eine(n) weitere(n) Bewerber*In, wobei diese Garantie spätestens mit der Vorstellung von fünf Bewerber*Innen durch uns erfüllt ist. Die Garantie setzt voraus, dass Sie uns spätestens innerhalb einer Woche nach Eintritt des Beendigungsgrundes schriftlich über die Beendigung des Anstellungsverhältnisses unterrichten (E-Mail genügt).




Selbstverständlich fallen für unsere Bewerber keine Kosten an.


Stand: Januar 2021